WSPI-OLD: Gewässerverunreinigung auf der Lühe

WSPI-OLD: Gewässerverunreinigung auf der Lühe
Symbolbild
Mittelnkirchen (ots) -

In den frühen Morgenstunden wurde der Wasserschutzpolizei Stade durch Anwohner eine Gewässerverunreinigung auf der Lühe bei Mittelnkirchen gemeldet. Mit dem auflaufenden Wasser trieben weiß/graue Schlieren mit diversen Treibselgut stromaufwärts bis nach Horneburg. Teilweise erstreckte sich die Verunreinigung über die gesamte Flussbreite und konnte bis zum alten Sperrwerk zurückverfolgt werden. Der Umweltzug der Feuerwehr und Mitarbeiter vom Umweltamt des Landkreises waren ebenfalls vor Ort.
Wer Hinweise über die Entstehung der Gewässerverunreinigung oder den Verursacher geben kann, meldet sich bitte bei der Wasserschutzpolizei Stade unter Tel.: 04141/7781215.

Rückfragen bitte an:

Wasserschutzpolizeiinspektion
Pressestelle
Telefon: 0441 95065-114
E-Mail: [email protected]


Original-Content von: Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4c9ae1