WSPI-OLD: Gewässerverunreinigung im Emder Außenhafen

Emden (ots) - Am 23.02.2021, gegen 07:30 Uhr, wurde der Wasserschutzpolizeistation Emden eine Gewässerverunreinigung im Emder Außenhafen gemeldet.
Die Überprüfung vor Ort ergab, dass das Hafenwasser auf einer Fläche von ca. 300 m²...

WSPI-OLD: Gewässerverunreinigung im Emder Außenhafen
Symbolbild
Emden (ots) - Am 23.02.2021, gegen 07:30 Uhr, wurde der Wasserschutzpolizeistation Emden eine Gewässerverunreinigung im Emder Außenhafen gemeldet.
Die Überprüfung vor Ort ergab, dass das Hafenwasser auf einer Fläche von ca. 300 m² vermutlich durch einen mineralölhaltigen Stoff verunreinigt war.
Vertreter der Hafenbehörde Emden und vom zuständigen Umweltamt Emden erschienen am Einsatzort.
Die Verunreinigung wurde als nicht bekämpfungswürdig eingestuft.

Es liegen bislang keine Hinweise auf einen Verursacher vor.
Die Wasserschutzpolizei Emden nahm die Ermittlungen auf.

Rückfragen bitte an:

Wasserschutzpolizeiinspektion
Pressestelle
Telefon: +49 441 790 7815
Mobil: +49 170 3371986
E-Mail: [email protected]


Original-Content von: Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/49f1d1