WSPI-OLD: Gewässerverunreinigung im Hafen-Süd in Papenburg

WSPI-OLD: Gewässerverunreinigung im Hafen-Süd in Papenburg
Symbolbild
Papenburg (ots) -

Am 18.05.2022, gegen 18 Uhr, kam es in Papenburg, Hafen Süd, zu einer Gewässerverunreinigung. Beim Maschinenölwechsel eines Binnenmotorschiffes gelangten durch einen Defekt des Transportbehälters ca. 30 Liter Altöl in das Hafenbecken.
Die verunreinigte Gewässerfläche war zeitweise ca. 50 m x 300 m groß. Eine Spezialfirma kümmerte sich um die Eindämmung des Schadens und pumpte die Verunreinigungen ab.
Die Wasserschutzpolizei Emden war mit zwei Beamten vor Ort und nahm die Ermittlungen auf. Diese dauern zur Zeit noch an.

Rückfragen bitte an:

Wasserschutzpolizeiinspektion
Telefon: 0441/95065104
E-Mail: [email protected]


Original-Content von: Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg, übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4fc26c